Fallbeispiele

Fallbeispiel 1

Aufgabenstellung:

  • Dosieranlage für ein korrosives Latexgemisch.

Herausforderung:

  • Abdeckung eines breiten Arbeitsbereiches
  • Einhaltung hoher Fördergenauigkeit und hohe Anforderung an Dichtungsmaterialien auf Grund des Anteils an Propensäure

Technische Lösung

  • Einsatz von speziellen Verdrängerpumpen und Entwicklung eines Regelbausteins auf Basis von Proportionalventilen
  • Automatische Ansteuerung in Abhängigkeit vom Sollwert.

Fallbeispiel 2

Aufgabenstellung:

  • Dosier- und Mischanlage
    für kationisches Flockungsmittel
    mit integriertem Spülzyklus.

Herausforderung:

  • Einbringung einer hochviskosen (nahe der Fliessgrenze) Komponente in eine wässrige Phase mit sehr hoher Dosiergenauigkeit;
    Präzise Reinigung speziell der Dosierleitung und des statischen Mischers.

Technische Lösung:

  • Dynamischer Temperierkreislauf zur Sicherstellung der Fliessbarkeit
  • Statischer Mischer in Sonderbauform
  • Entwicklung eines speziellen Spülvorgangs

 

Fallbeispiel 3

Aufgabenstellung:

  • Präzisionsdosierung eines werthaltigen Biozids
    mittels Verdrängerpumpe in Sonderbauform.

Herausforderung:

  • Einbringung minimaler Mengen einer Komponente in einen grossen Volumenstrom mittlerer Viskosität bei hoher Dosiergenauigkeit
  • Spezialfall der Istwerterfassung des Volumenstroms am Ende einer offenen Fallleitung als Führungsgrösse für die Regelung
  • Realisierung einer homogenen Vermischung bei offenem Mischerausgang mit geringem Gegendruck

Technische Lösung:

  • Einsatz eines kombinierten Überström/Druckhalteventils zur Sicherstellung geringster Verzögerungszeit während des Dosiervorgangs
  • Spezielle Einlaufgeometrie im Bereich des Strömungssensors für reproduzierbare Messergenisse
  • Sonderkonstruktions des statischen Mischers mit entnehmbarer Mischkette und variablen Staublenden

 

Fallbeispiel 4

Aufgabenstellung:

  • Präzisionsdosier- und Mischanlage zum Einbringen von Farbstoffen in grosse Treibstoffvolumina mit integrierten Spülzyklen.

Herausforderung:

  • Präzise Volumenstromerfassung des Hauptmediums und hohe Dosiergenauigkeit unterschiedlicher Farbstoffe gemäss ATEX Richtlinie.

Technische Lösung:

  • Integration des bestehenden Coriolis-Durchflussmessers als exakte Führungsgrösse für einen dynamischen Regelgkreis und intelligente Verknüpfung mit der SPS

 

Fallbeispiel 5

Aufgabenstellung:

  • Dosier- und Mischanlage
  • zur Erzeugung eines Reinigungsgemisches
  • zum Spülung von Prozessrohleitungen

Herausforderung:

  • Einbringen eines hochviskosen Tensids in eine wässrige Phase und Verhinderung der starken Schaumbildung während des Mischvorgangs
  • Erzeugung eines konstanten Volumenstroms des Hauptstoms, Einbindung in das bestehende BUS-System

Technische Lösung:

  • Sonderkonstruktions des statischen Mischers mit speziell angepasster Geometrie der Mischelemente
  • Regelbare Dosiereinheit für den Schaumverhinderer auf Basis einer speziellen Verdrängerpumpe zum Fördern von Kleinstmengen

 

Fallbeispiel 6

Aufgabenstellung:

  • Vollautomatisierte Diffusionsanlage
  • mit Lastenkorb zum Imprägnieren
  • von Graphit Halbzeugen.

Herausforderung:

  • Konstruktion der rechteckigen Imprägnierwanne für
    hohe Wechsellasten (Druck/Vakuum)
  • Einhaltung der gesetzlichen Auflagen speziell den Lastenkorb
  • Befüllen und Entleeren der Imprägnierwanne
    ohne Einsatz von Pumpen.

Technische Lösung:

  • Einsatz von Spezialwerkstoffen und aufwendiger Konstruktion der Imprägnierwanne

Kommentare sind geschlossen