Qualität

Messen – Prüfen – Abnehmen

Um unseren Kunden ein hohes Maß an Qualität und Sicherheit bieten zu können, werden in unserem Hause nachfolgende Abnahmen durchgeführt:

Herkömmliche Maßkontrolle mittels sämtlichen gängigen geprüften Messwerkzeugen Auf Wunsch können selbstverständlich Maßprotokolle oder einzelne Maßblätter erstellt werden.

Unsere Möglichkeiten:

  • Druckprüfung mittels Wasserinnendruck bis max. 650 bar
  • FE (Farbeindringprüfung) mittels Diffusionsspray und Entwickler
  • Sichtkontrolle an schwer zugänglichen Stellen mittels flexiblem Endoskop

 

Nachfolgende Prüfungen werden in Zusammenarbeit mit den entspr. Abnahmegesellschaften bzw. Labors durchgeführt:

  • Röntgenprüfung
  • Isotopenprüfung
  • Ultraschallprüfung
  • Sämtliche nicht zerstörungsfreien Werkstoffprüfungen
  • Abnahmen / Aufwertungen gem. EN 10204 3.1. A (durch den TÜV Rheinland / Berlin – Brandenburg)
  • Abnahmen / Aufwertungen gem. EN 10204 3.1. C (durch die entspr. Vom Kunden gewünschte Abnahmegesellschaft wie z.B. TÜV. Germanischer Lloyds. Lloyds Register of Shipping etc.)

 

 

Stahlmischer aus ST37 bei der Druckprüfung
Ultraschallprüfung
Wasserdruckprüfung eines statischen Mischers
Metallographische Untersuchung
Röntgenaufnahme einer Schweißnaht

Kommentare sind geschlossen